Lärmschutzwand in Lichtenrade

Eine Lärmschutzwand an der Bahnstrecke zwischen Lichtenrader Bahnhofstraße und Landesgrenze kommt – im Herbst. Die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg appelliert an die Verantwortlichen, doch noch alle Möglichkeiten auszuloten, um den Baubeginn weiter vorzuziehen.

Zu den Vorkommnissen vom 17. Januar 2021

Zu den Vorwürfen rund um die Vorkommnisse vom 17. Januar 2021 teilt Bezirksverordenter Harald Sielaff eine persönliche Erklärung mit. Die CDU-Fraktion setzt sich stets für einen liebens- und lebenswerten Bezirk ein.

Weitere Neuigkeiten anzeigen