Debatte zur Umbenennung der Martin-Luther-Straße: Klares NEIN!

Nach der Mohrenstraße in Mitte und dem U-Bahnhof „Onkel Toms Hütte“ in Zehlendorf wird nun auch der Name der Martin-Luther-Straße in Schöneberg für anstößig gehalten. Forderungen nach einer Umbenennung werden laut. Die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg lehnt das klar ab.

Weitere Neuigkeiten anzeigen