Unsere Fraktion empfiehlt dem Bezirksamt, mit den zuständigen Stellen zu prüfen, ob auf der Buckower Chaussee Ecke Nahmitzer Damm in Fahrtrichtung Westen durch Verschwenken der beiden Richtungsfahrbahnen eine separate Abbiege-/Wendespur nach links für die Fahrzeuge Richtung Einkaufszentrum Südmeile ausgewiesen werden kann.

Das Einkaufszentrum Südmeile ist von Osten aus nur dadurch zu erreichen, dass die Fahrzeuge auf der Buckower Chaussee bis zur Ecke Buckower Chaussee/Nahmitzer Damm fahren, wo sie an einer Unterbrechung des Mittelsteifens links abbiegen und zurück zu den Auffahrten zum Einkaufszentrum fahren können.

Gefährliche Hindernisse durch Stau

Durch die seit der Modernisierung der Schrankenanlage am Bahnübergang Buckower Chaussee erheblich verlängerten Autostandzeiten, bilden sich in beide Richtungen erhebliche Rückstaus. Dies hat zur Folge, dass einerseits mehr Fahrzeuge zugleich nach der Öffnung der Schranke zur Südmeile fahren wollen, diese aber andererseits erst den entgegenkommenden aufgestauten Verkehr abwarten müssen, ehe sie wenden können. Dadurch stellen die wartenden Fahrzeuge ein Hindernis dar. Leider führen immer wieder kurzfristig hinter diesen wartenden Fahrzeugen ausscherende PKWs zu Gefahrensituationen.

Durch Schaffung einer separaten Spur für die Linksabbieger und das Verschwenken der beiden Richtungsfahrbahnen könnte der Verkehr besser an dieser Stelle vorbeigeführt und Gefährdungspotential entschärft werden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag