Der feierliche Rahmen wurde musikalisch durch Susanne Gulich von der Leo-Kestenberg-Musikschule untermalt. Der Ausklang der Veranstaltung fand traditionsgemäß im Goldenen Saal statt.
Die neuen Staatsbürger kommen aus den unterschiedlichsten Ländern zu uns. Aus Gesprächen ergaben sich für mich viele unterschiedliche Gründe für ihre wohlüberlegte Entscheidung, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen. In den Reden wurde verstärkt darauf eingegangen, was eine demokratische deutsche Gesellschaft zu bieten hat. Die Mitwirkung jedes Einzelnen macht unser Zusammenleben zu dem, was unser Wertesystem ausmacht. Jeder ist herzlich eingeladen, sich für die Gesellschaft einzubringen. Da es diverse Möglichkeiten dafür gibt, kann jeder etwas für sich finden.

Britta Schmidt-Krüger

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag