Unter dem Titel "Neue Mitte Tempelhof" ist geplant, die Bezirkszentralbibliothek, das Schwimmbad und das Gebäude des Polizeiabschnitts abzureißen. Diese werden an neuen Standorten an der Götzstraße bzw. die Bibliothek an prominenter Stelle am Tempelhofer Damm neu errichtet und den heutigen Bedürfnissen angepasst. Außerdem ist mittelfristig Wohnungsbau geplant.
Die CDU-Fraktion begrüßt diese Ideen im Grundsatz ausdrücklich und wird die weiteren Planungen konstruktiv begleiten sowie auf einen fairen Interessenausgleich achten. Auch legen wir ein Augenmerk auf den Erhalt von Grün- und Freiflächen, eine ansprechende, aber dennoch behutsame Umgestaltung von Stadträumen sowie eine leistungsfähige, adäquate Verkehrsinfrastruktur. Hierzu gehört auch das Vorhalten einer ausreichenden Anzahl von Pkw-Stellplätzen sowohl für die Bewohner als auch für Kunden und Besucher.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag