„Erfreut nehmen wir zur Kenntnis, dass sich die Position des Bezirksamts mit der unsrigen deckt, wonach keine Kleingartenanlage zugunsten von Wohnungsbau weichen soll“, so der stadtentwicklungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Ralf Olschewski.
Olschewski betont: „Kleingärten haben nicht nur eine wichtige soziale Funktion, sondern sind sowohl für das Klima unserer Stadt, als auch für die Artenvielfalt von besonderer Bedeutung und dürfen daher einer weiteren Verdichtung nicht zum Opfer fallen.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag