Neben der Rede des Regierenden Bürgermeisters a.D., Eberhard Diepgen, war ein weiterer Höhepunkt die Ehrung des Tempelhofer Alt-Bezirksbürgermeisters Wolfgang Krueger zu seinem 80. Geburtstag, den er im vergangenen Dezember beging. Dies wurde gebührend mit einer großen schmackhaften Torte gewürdigt, die Wolfgang Krueger als Überraschung freudig entgegennahm.
Wolfgang Krueger war ein beliebter Bezirksbürgermeister und arbeitete nach am Bürger. Als Reaktion auf eine kleine Laudatio sagte Krueger: „Ich habe nur meine Arbeit getan!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag