Die Unionsfraktion bringt in die BVV-Sitzung den Antrag ein, die Grünanlage so früh wie möglich neu zu bepflanzen. Dazu erklärt der Schöneberger CDU-Verordnete Harald Sielaff: „Die Heckenumrandung ist zu großen Teilen vertrocknet beziehungsweise eingegangen.“

Auch die Parkbänke seien in keinem guten Zustand, so Harald Sielaff. „Sie müssen repariert werden. So will sich dort doch niemand niederlassen.“
Damit die Instandsetzung nicht auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben wird, fordert die CDU-Fraktion bei Annahme ihres Antrags vom Bezirksamt, über die Planung bis Jahresende zu berichten.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag