"Das 17. Arrondissement Batignolles-Monceaux sowie das 18. Arrondissement Buttes-Montmartre in Paris sind zwei Stadtteile, die durchaus mit unserem Bezirk Tempelhof-Schöneberg vergleichbar sind. Sowohl demografisch als auch infrastrukturell bestehen einige Parallelen. Daher war es besonders interessant mit den Kommunalpolitikern der mit uns befreundeten Partei Les Republicains über ihre und unsere kommunalpolitische Arbeit sowie die Herausforderungen und Chancen in unseren beiden Städten zu sprechen", berichtet Christian Zander, Geschäftsführer der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg.

Chancen & Herausforderungen der wachsenden Stadt

Neben allgemeinen Fragen zur Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg und der Arbeit im Conseil de Paris, dem Stadtrat von Paris, tauschten sich die französischen Kommunalpolitiker mit Zander über die Herausforderungen der wachsenden Stadt aus.

"Im Einzelnen ging es um eine funktionierende Mobilität, um Wohnungsbau und um kommunale Sicherheits- und Ordnungspolitik. Zwar sprachen wir nicht die gleiche Sprache, verstanden uns aber dank der Dolmetscherin sowie zumeist ähnlichen politischen Ansätzen auf Anhieb gut", so Zander und stellt fest:

"Das war eine sehr angenehme und interessante Begegnung mit unseren französischen Freunden, herzlichen Dank für den Besuch im Rathaus Schöneberg!"

Vorheriger Beitrag