Lärmschutzwand in Lichtenrade

Eine Lärmschutzwand an der Bahnstrecke zwischen Lichtenrader Bahnhofstraße und Landesgrenze kommt – im Herbst. Die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg appelliert an die Verantwortlichen, doch noch alle Möglichkeiten auszuloten, um den Baubeginn weiter vorzuziehen.

Let's dance

CDU will prüfen lassen, wie David Bowie geehrt werden kann. Die Pop-Ikone Bowie hat seine Liebe zu Berlin in seiner Berliner Triologie beschrieben. Nach seinem Namen soll ein öffentlicher Ort benannt sein.

Weitere Neuigkeiten laden