„Ein Abbiegeassistent für LKW wird leider kurzfristig nicht zur Standardausrüstung gehören und der Umbau von Kreuzungen - sofern überhaupt überall machbar – eine Aufgabe für viele Jahre sein. Mit der Installation von Spiegeln an Ampeln kann kurzfristig und ohne viel Aufwand zur Vermeidung von Abbiegeunfällen beigetragen werden,“ erklärt der CDU-Verordnete Christian Zander.

Sofort Dinge in Angriff nehmen

„Statt nur Maßnahmen im Fokus zu haben, die einen jahrelangen Vorlauf benötigen, ist es aus unserer Sicht wichtig, sofort Dinge in Angriff zu nehmen, die die Verkehrssicherheit schon kurzfristig verbessern können, bis die langwierigeren Planungen realisiert werden können,“ fordert Zander.

Damit wird eine Maßnahme aufgegriffen, die im Rahmen einer Fachkonferenz des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR) als eine von mehreren möglichen Lösungen vorgeschlagen worden ist, bis Abbiegeassistenten für alle LKW verpflichtend vorgeschrieben sind.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag